Drei Kindstaufen und Patenschaften

Drei Kindstaufen und Patenschaften

Eine Familie wünschte sich sehnlichst eine Taufe für die drei jüngsten Kinder. Da Priester ihren Lebensunterhalt mit Hochzeiten, Taufen und Beerdigungen verdienen müssen, sind Taufen in Rumänien für die Ärmsten unerschwinglich.

Kinder in Not hat auf hier geholfen. Eine Taufe kostet etwa 50 Euro, zudem müssen die Täuflinge bei einer Waschzeremonie gebadet werden und völlig neu eingekleidet sein. Elsa wurde Patin für die sechsmonatige Roxana, Maria Töchterle für die zweijährige Annamaria und Georg Schondorf Pate für den vierjährigen Cosmin.

 

 

Fotos: Christina Pizzinini

Kommentare sind deaktiviert